zurück

Verkaufsstart zur K 2022: KraussMaffei startet Vertrieb der precisionMolding und powerMolding in Europa und Nordamerika

Verkaufsstart zur K 2022: KraussMaffei startet Vertrieb der precisionMolding und powerMolding in Europa und Nordamerika
  • Neue Spritzgießmaschinen-Baureihen stehen für eine hohe Präzision und Leistungsdichte bei schneller Verfügbarkeit und kurzen Leadzeiten
  • Prädestiniert für Standardanwendungen für die Industrien TEC, Elektrik und Elektronik, Automotive sowie Verpackung und Medizintechnik
  • Live auf der K: nachhaltige Anwendungen für die Spielwaren- und Automobilindustrie

(München, 19. Oktober 2022) Mit der K 2022 startet KraussMaffei den Vertrieb der precisionMolding und powerMolding in Europa und Nordamerika. Die vollelektrische precisionMolding ist mit diesem Schritt in den Schließkraftgrößen von 500 bis 3.200 kN, die hydraulische Zweiplattenmaschine powerMolding ab dem 1. Januar 2023 in den Schließkraftgrößen von 6.500 bis 16.000 kN weltweit verfügbar. Damit erweitert KraussMaffei sein globales Portfolio konsequent um zwei neue hochwertige Spritzgießmaschinen-Baureihen für Standardanwendungen.   

"Wir sehen auch in Europa und in Nordamerika einen zunehmenden Bedarf an leistungsstarken und zugleich schnell verfügbaren standardisierten Spritzgießmaschinen."

Xiaojun Cui

Xiaojun Cui, Executive Vice-President New Machines Business KraussMaffei

Treiber dieser Entwicklung sind vor allem der zunehmende Kostendruck sowie die sich dynamisch verändernden Markt- und Produkttrends. Für diese Anforderungen bietet KraussMaffei mit der precisionMolding und powerMolding nun zwei maßgeschneiderte Lösungen. Beide Spritzgießmaschinen-Baureihen überzeugen durch ein modulares Konzept mit reduziertem Optionsumfang. Das führt zu kurzen Leadzeiten. Und das zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Zielbranchen sowohl für die precisionMolding als auch die powerMolding sind Standardanwendungen zum Beispiel für technische Teile und Konsumgüter, für Elektro- und Elektronikgeräte, für die Automobil-, Logistik- und Verpackungs- sowie die Medizinindustrie.    

Bewährte KraussMaffei Qualität und beste Energieeffizienz:  Die hydraulische Zweiplattenmaschine powerMolding ist ideal für Standardanwendungen im Spritzgießen

Mit der precisionMolding und der powerMolding erweitert KraussMaffei konsequent sein Produktportfolio. „Wir bieten unseren Kunden Systemlösungen aus Spritzgießtechnik und Automation für das gesamte Anforderungsspektrum – vom Standard-Einkomponentenspritzguß auf der precisionMolding oder powerMolding bis hin zu technologisch anspruchsvollen Anwendungen auf der bewährten PX-, CX-, GX- oder MX-Baureihe. Und das seit vielen Jahren mit innovativen, zuverlässigen Lösungen und weltweitem Service.“, erklärt Xiaojun Cui.

Bewährte KraussMaffei Qualität und beste Energieeffizienz

Die precisionMolding als auch die powerMolding stehen für eine hohe Effizienz und Wirtschaftlichkeit nach den gewohnten KraussMaffei Qualitätsstandards. Auch die Integration digitaler Lösungen wie beispielsweise die Maschinenfunktion APCplus (Adaptive Process Control) oder Automationslösungen ist einfach möglich

Perfekter Einstieg in die Welt des vollelektrischen Spritzgießens: Die precisionMolding steht für eine hohe Leistungsdichte bei schneller Verfügbarkeit und leichter Bedienung

Die vollelektrische precisionMolding verfügt per se dank des vollelektrischen Maschinenkonzepts über eine gute Energieeffizienz. Die powerMolding bietet den bewährten KraussMaffei BluePower-Servoantrieb im Standard. Dieser steuert die Pumpen nach dem optimalen Anforderungs-/Energiebedarf. Damit wird stets nur so viel Energie verbraucht, wie gerade benötigt wird. In Summe bietet die powerMolding je nach Applikation eine bis zu 40 Prozent bessere Energieeffizienz als vergleichbare Standardspritzgießmaschinen am Markt.

Nachhaltige Anwendungen für die Spielwaren- und Automobilindustrie live auf der K

Die precisionMolding 160-750 mit einer Schließkraft von 1600 kN produziert Softballtennisschläger aus einem auf Zuckerrohr basierten Bio-PE von FKUR, und das zu 100 Prozent. Das Besondere dabei: Das Bio-PE bindet nicht nur CO2 während der eigenen Herstellung, sondern ist auch besonders robust und langlebig und kann nach dem Gebrauch zu 100 Prozent recycelt werden. Bei der Verarbeitung auf der precisionMolding  gleicht die bewährte Maschinenfunktion APCplus äußere Einflüsse auf den Spritzgießprozess sicher aus und sorgt für eine konstant hohe Bauteilqualität. Ergänzt wird die wirtschaftlich Systemlösung durch einen Linearroboter LRX EasyControl, ideal für einfache Pick-and-Place-Anwendungen. 

Nachhaltiger Kinderspaß: Auf der K produziert die precisionMolding 160-750 Softballtennisschläger aus 100 Prozent biobasiertem PE

Die powerMolding 1300-11900 mit einer Schließkraft von 13.000 kN ist Teil der kompletten Kreislaufwirtschaft auf dem KraussMaffei Messestand. Auf ihr entstehen Front-End-Träger für die Automobilindustrie. Das Material ist ein 100 Prozent rezykliertes PP aus ehemaligen Insulin-Pen-Kappen für die Medizinindustrie, welche auf einer PX 200 auf dem KraussMaffei Messestand live produziert werden.

Auch bei dieser Anwendung auf der powerMolding übernimmt die Maschinenfunktion APCplus eine wichtige Funktion. Sie gleicht die üblichen Chargenschwankungen bei der Verarbeitung von Rezyklat sicher aus und sorgt damit auch hier für eine konstant hohe Bauteilqualität. Ein integrierter Linearroboter der LRX Baureihe übernimmt das sichere Handling der Bauteile.

Aus 100 Prozent PP-Rezyklat: Die powerMolding produziert im Rahmen des Circular-Economy Kreislaufs auf dem KraussMaffei Messestand einen Frontend-Träger für die Automobilindustrie
.png (3.35 MB)
.jpg (490.59 KB)
.jpg (783.34 KB)
.jpg (903.08 KB)
.pdf (237.55 KB)
Ansprechpartner
Petra Rehmet
Fachpressesprecherin Spritzgießtechnik

Petra Rehmet

Tel +49 (0) 89 8899 2334

Email an Petra Rehmet
Head of Corporate Marketing Global

Mathias Künstner

Tel +49 89 8899-2217

Email an Mathias Künstner
zurück