zurück

Leichtigkeit trifft auf Effizienz und Wirtschaftlichkeit: KraussMaffei präsentiert zur K 2022 neue precisionMolding und powerMolding

Leichtigkeit trifft auf Effizienz und Wirtschaftlichkeit: KraussMaffei präsentiert zur K 2022 neue precisionMolding und powerMolding
  • Neue Spritzgießmaschinen-Baureihen vereinen wirtschaftliche Produktion mit hoher Leistungsdichte und schnellen Verfügbarkeiten
  • Prädestiniert für Standardanwendungen für technische Teile, Elektro- und Elektronikgeräte, Automotive, Verpackung und Medizintechnik
  • Live auf der K 2022: Nachhaltige Anwendungen für die Spielwaren- und Automobilindustrie

(München, 21. Juni 2022) Die Kunststoffwelt ist im Wandel. Angesichts dynamischer und schnell wachsender Märkte gilt es für aufstrebende kleine und mittelgroße Unternehmen als auch für etablierte Konzerne zunehmend flexibler und kostenoptimierter zu agieren. KraussMaffei hat auf diese Entwicklung reagiert und bietet seinen Kunden in Europa und Nordamerika nun zwei weitere Spritzgießmaschinen-Baureihen an: die precisionMolding und powerMolding. Live auf dem KraussMaffei Stand auf der K 2022 in Düsseldorf vom 19. – 26. Oktober (Halle 15, Stand C15/C24-D24) demonstrieren sie nachhaltige Lösungen für die Spielwaren- und Automobilindustrie.

 

Die precisionMolding ist die Basismaschine mit reduziertem Optionsumfang der vollelektrischen PX-Baureihe, die powerMolding das Pendant der bewährten hydraulischen GX-Baureihe von KraussMaffei. „Mit dem Basismaschinen-Konzept bieten wir unseren Kunden besonders schnelle Reaktions- und damit kurze Lieferzeiten, um damit noch effizienter und wettbewerbsfähiger zu agieren. Dadurch ergeben sich ganz neue Marktpotenziale und Anwendungen für unsere Kunden. Gleichzeitig erschließen sich für uns natürlich auch ganz neue Applikationen und Kundenkreise, die wir bislang nicht bedienen konnten.“, so Xiaojun Cui, Executive Vice-President New Machines Business bei KraussMaffei.

Prädestiniert für Standard-Spritzgießanwendungen

Sowohl die precisionMolding als auch die powerMolding sind ideal für Standardanwendungen, zum Beispiel für technische Teile, für Elektro-und Elektronikgeräte, für die Automobil-, Verpackungs- oder Medizinindustrie. Die precisionMolding wurde 2019, die powerMolding 2021 in Asien eingeführt. Beide Baureihen haben sich seitdem dort sehr erfolgreich etabliert. Die Kunden in diesen Märkten schätzen vor allem die hohe Präzision und Leistungsdichte sowie die schnellen Verfügbarkeiten und leichte Bedienbarkeit. Und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit der K 2022 erhalten die precisionMolding und powerMolding nun auch Einzug in den Märkten in Europa und in Nordamerika.

Schneller ROI und optimale Energieeffizienz

Die precisionMolding als auch die powerMolding stehen für eine hohe Effizienz und Wirtschaftlichkeit nach den gewohnten KraussMaffei Qualitätsstandards. So erlaubt beispielsweise ein ausgewähltes Spektrum an Optionen, wie zum Beispiel eine große Auswahl an Werkzeugeinbauhöhen oder die einfache Integration von Automationslösungen, die schnelle Auslegung maßgeschneiderter Systemlösungen.

 

Die powerMolding erlaubt je nach Applikation bis zu 15 Prozent mehr Durchsatz als vergleichbare Standardspritzgießmaschinen am Markt. Dafür sorgen die kurzen Trockenlaufzeiten, die hohe Schussgewichtskonstanz und die damit verbundenen niedrigen Ausschussraten. „In Summe rentiert sich der Invest für unsere Kunden sehr schnell, gerade auch im Vergleich zu anderen Standardmaschinen am Markt.“, erklärt Xiaojun Cui.

 

Im Zuge der steigenden Energiepreise wird eine energieeffiziente Fertigung immer wichtiger. Die precisionMolding verfügt dank des vollelektrischen Maschinenkonzepts an sich über eine gute Energieeffizienz. Die powerMolding bietet den bewährten KraussMaffei BluePower-Servoantrieb im Standard. Dieser steuert die Pumpen nach dem optimalen Anforderungs-/Energiebedarf. Damit wird stets nur so viel Energie verbraucht, wie gerade benötigt wird. In Summe bietet die powerMolding je nach Applikation eine bis zu 40 Prozent bessere Energieeffizienz als vergleichbare Standardspritzgießmaschinen am Markt.

Nachhaltiger Kinderspaß - precisionMolding live auf der K

Nachhaltigkeit und Effizienz für die Spielzeugindustrie sind der Fokus der Anwendung der precisionMolding 160-750 mit einer Schließkraft von 1600 kN auf der K 2022. Produziert wird ein Softballtennisschläger aus 100 Prozent nachwachsenden Rohstoffen. Das auf Zuckerrohr basierte Bio-PE von FKUR bindet nicht nur CO2 während der Produktion, sondern ist auch besonders robust und langlebig und kann nach dem Gebrauch zu 100 Prozent recycelt werden. Damit leistet der Werkstoff einen wertvollen Beitrag zur Schonung fossiler Ressourcen.

Eine wichtige Aufgabe bei der Verarbeitung des Biowerkstoffs auf der precisionMolding auf der K übernimmt APC plus von KraussMaffei. Ähnlich wie bei fossilen Kunststoffen gleicht die Maschinenfunktion übliche Prozessschwankungen auch bei Biowerkstoffen sicher aus und sorgt damit für eine konstant hohe Bauteilqualität. Ergänzt wird die wirtschaftliche Systemlösung durch einen LRX EasyControl. Der Linearroboter ist ideal für Pick-and-Place-Anwendungen, lässt sich einfach und intuitiv bedienen und erlaubt in Kombination mit der precisionMolding einen schnellen Einstieg in das vollelektrische Spritzgießen und Handling.

100 Prozent Rezyklat verarbeiten als Teil der Kreislaufwirtschaft – powerMolding live auf der K

Die powerMolding 1300-11900 mit einer Schließkraft von 13.000 kN ist Teil der kompletten Kreislaufwirtschaft auf dem KraussMaffei Messestand. Auf ihr entstehen Türmodule für die Automobilindustrie aus 100 Prozent rezykliertem PP. Das Rezyklat wiederum stammt von Kappen für Insulin Pens produziert auf einer PX 200-1400. Das Material wird geschreddert und anschließend mit Additiven wie Haftvermittlern und Flüssigfarbe im Upcycling-Prozess auf einem Zweischneckenextruder ZE 28 BluePower aufbereitet.

Auch bei dieser Anwendung auf der powerMolding übernimmt die Maschinenfunktion APCplus eine wichtige Funktion. Sie gleicht die üblichen Chargenschwankungen bei der Verarbeitung von Rezyklat sicher aus und sorgt damit auch hier für eine konstant hohe Bauteilqualität. Ein integrierter Linearroboter der LRX Baureihe übernimmt das sichere Handling der Bauteile.

Breites Anwendungsspektrum

Ganz egal ob nun Anwendungen für technische Teile für die Spielwarenindustrie oder die Automobilindustrie wie auf der K 2022, ob Biokunststoff, Rezyklat oder Neuware – das Spektrum der precisionMolding und powerMolding ist groß und eröffnet dem Markt für Standardanwendungen im Spritzgießen ganz neue Möglichkeiten.

 

KraussMaffei auf der K 2022

Halle 15, Stand C15/C24-D24

Die precisionMolding bietet den perfekten Einstieg in die Welt des vollelektrischen Spritzgießens

Nachhaltiger Kinderspaß: Auf der K produziert die precisionMolding 160-750 Softballtennisschläger aus 100 Prozent biobasiertem PE

15 Prozent mehr Durchsatz und 40 Prozent bessere Energieeffizienz:
Die powerMolding ist die ideale Lösung für Standardanwendungen im Spritzgießen

Aus 100 Prozent PP-Rezyklat: Die powerMolding produziert im Rahmen der Kreislaufwirtschaft auf dem KraussMaffei Messestand ein Türmodul für die Automobilindustrie

 

.jpg (1 MB)
.jpg (490.59 KB)
.jpg (2.68 MB)
.jpg (704.56 KB)
.pdf (245.75 KB)
Ansprechpartner
Head of Corporate Marketing Global

Mathias Künstner

Tel +49 89 8899-2217

Email an Mathias Künstner
Petra Rehmet
Fachpressesprecherin Spritzgießtechnik

Petra Rehmet

Tel +49 (0) 89 8899 2334

Email an Petra Rehmet
zurück